Jahreshauptversammlung 2013

Andrea Stürmer bleibt Vorsitzende

Die Mitgliederversammlung hat Andrea Stürmer für weitere zwei Jahre in ihrem Amt als Vorsitzende bestätigt. Als Stellvertreter stehen ihr wie bisher Petra Ansmann, Horst Hock und Reinhard Schüßler zur Seite. Der Vorstand wird komplettiert durch Schriftführerin Gaby Satter, Schatzmeister Michael Bachmann, die Beisitzer Max Baumann, Theo Fuchs, Andreas Hein, Johannes Otter und Eva Rückert sowie Bürgermeister Andreas Zenglein. Zu Delegierten in die Kreisvertreterversammlung wurden Andrea Stürmer, Andreas Hein, Horst Hock, Eva Rückert, Reinhard Schüßler und Andreas Zenglein gewählt.

Friedolin Aulbach geehrt

Seit 50 Jahren ist Friedolin Aulbach engagiertes Mitglied des CSU Ortsverbandes. Zu diesem besonderen Jubiläum gratulierten neben der wiedergewählten Ortsvorsitzenden auch die stellvertretende Landrätin Andrea Lindholz, die in ihrem Grußwort zur Bundespolitik Stellung nahm und für ein klares Profil der CSU auch bei weniger populären Themen warb. Geehrt wurden weiter Ernst Glaser, Gregor Ruppert und Frank Sommer für 30 Jahre Mitgliedschaft.

Aus der Gemeinderatsfraktion

Fraktionssprecher Horst Hock gab einen Überblick über die Arbeit des Gemeinderates im vergangenen Jahr, wobei er besonders darauf hinwies, dass mit Fertigstellung des „Krockenests“, des neuen Spielplatzes in Grünmorsbach, nunmehr mit dem sehr beliebten Piratenschiff an den Drei Kreuzen in Haibach und der Ritterburg in Dörrmorsbach alle drei Ortsteile einen hervorragend ausgestatteten Themenspielplatz haben. Zum Neubau von Feuerwehr und Bauhof, der voraussichtlich im Sommer übergeben werde, zeichne sich ab, dass die veranschlagte Kostenobergrenze von 6,6 Mio. EUR wohl nicht genau eingehalten werden könne. Er erläuterte die Baumaßnahmen im Rathaus, das mit Anbau einer Fluchttreppe und notwendigen Brandschutzmaßnahmen auf einen zeitgemäßen Stand gebracht worden sei und mit den neuen Strahlern an der Eingangsseite auch ins rechte Licht gesetzt werde.

Haushalt 2013

Bürgermeister Andreas Zenglein stellte wichtige Punkte des Haushalts der Gemeinde für 2013 vor, in dem rund 5,7 Mio. Euro für Investitionen vorgesehen seien. Als eine der wichtigsten Aufgaben der Gemeinde in diesem Jahr sieht er die konkrete Planung des Ausbaus der Ortsverbindungsstraße nach Dörrmorsbach. Sichtbar stolz teilte er mit, dass der Haushalt für das laufende Jahr einstimmig und ohne Aufnahme neuer Kredite verabschiedet wurde und trotz vieler Investitionen im vergangenen Jahr die Verschuldung der Gemeinde weiter abgebaut werden konnte.

Impressum | Kontakt | Sidemap